RODON-Übersicht

Kompakt:

RODON ist ein Software-Paket zur physikalischen Modellierung, Simulation und weitergehenden Analyse technischer und nicht-technischer Systeme. Physikalische, mathematische oder logische Zusammenhänge jeglicher Art werden dabei - auf unterster Ebene - in einer Modelica®-artigen Sprache vom Anwender beschrieben. Die jeweils geltenden Gesetzmäßigkeiten lassen sich einfach in Form sogenannter Constraints erfassen und - angereichert durch Grafik-Informationen - in elementaren Modellierungs-Bausteinen organisieren. Ganz analog zur realen Systemstruktur läßt sich mittels dieser Bausteine dann Teil-Ebene um Teil-Ebene der Realität nachbilden und in ihrem Verhalten testen.Durch die 1:1-Abbildung folgt die Struktur und das Aussehen eines RODON-Modells dadurch idealerweise der echten System-Hierarchie und erlaubt somit ein schnelles Zurechtfinden und Navigieren zu den interessierenden Komponenten. Man kann es beispielsweise auch als intelligenten Schalt- oder Hydralikplan oder als ein Blockschaltbild mit Tiefen-Wissen bezeichnen.

Ein besonderes Merkmal von RODON ist die Möglichkeit zur Modellierung und Analyse von Fehler-Modi in den elementaren Komponenten. Ohne irgendwelche Änderungen im Modell-Aufbau lassen sich damit auf Knopfdruck sowohl - induktiv - die Auswirkungen angenommener lokaler Fehler auf das Gesamtsystem a la FMEA durch Simulation berechnen als auch - deduktiv - für angenommene Symptome oder "beobachtete Merkwürdigkeiten" auf oberster Ebene optimale Test-Prozeduren generieren, um im Zuge einer Diagnose den in Frage kommenden Bauteil-Defekt effektiv zu ermitteln.

Zusammengefasst zu Modell-Bibliotheken erlauben die wiederverwendbaren Bausteine zudem ein sehr effizientes Arbeiten in Folge-Projekten ähnlichen Charakters.

RODON wird bereits seit fast 2 Jahrzehnten vor allem bei großen OEMs und T1-Zulieferern in Branchen wie Automotive, Aerospace, Rail, Defence eingesetzt, vor allem in Anwendungen hoher Komplexität und bei Fragen, welche die funktionale Sicherheit betreffen. Es ist derzeit (Herbsr 2011) in der Version 4.4 verfügbar und wird von der schwedischen Firma Combitech AB (ehem. Sörman Information AB) entwickelt und vertrieben.

 

RODON-Box

Aus der Kurzbeschreibung des Anbieters:

"The unique RODON® software tool enables an effective and efficient engineering process for complex technical systems. Based on mathematical engineering data it computes optimal architectures, performs reliability analyses such as FMEA and FTA, generates diagnostic knowledge such as Compiled Models and Diagnostic Decision Trees (DTs) and it generates diagnostic results by applying interactive Model Based Diagnostics (MBD) or Compiled Model Based Diagnostics. All these results are achieved in a highly automated process.

RODON is a Model Based Reasoning (MBR) tool. Consequently, whatever one does with RODON is centered around the Virtual Product Model (VPM). It reflects the basic RODON philosophy that there is one technical system – represented in the model –, however, many different views on it – represented in the software modules and packages either helping to generate or to analyze the model."