RODON wird Combitech!

Kaum ist diese Website gestartet, schon gibt es eine wichtige und sehr interessante Mitteilung:

Wie Anfang dieser Woche vereinbart, wird die Consulting-Firma Sörman Information AB, Växjö/Schweden, zum 31.Januar 2012 von einem der größten schwedischen Technik-Consultingunternehmen, der Firma Combitech AB übernommen. Combitech ist in den Bereichen Technik, Umwelt und Sicherheit aktiv und erhofft sich von der Übernahme eine größere Abdeckung seines Service-Angebots.

Neben dem überwiegenden Consulting-Geschäft ist Sörman AB bisher auch der Entwickler und Vertreiber der beiden Software-Plattformen Uptime (zur technischen Dokumentation) und RODON, dem Diagnose- und Reasoning-Tool. Nach einer Kundenmitteilung werden beide Produkte von Combitech als priorisierte Teile der Akquise angesehen und die Entwicklung und Wartung soll sowohl kurz- als auch langfristig fortgesetzt werden. Nach der Übernahme wird Combitech einen Jahresumsatz von ca. 1,1 Milliarden Schwedischen Kronen bei 1100 Mitarbeitern haben.

Weitere Informationen sind der Presse-Mitteilung u.a. auf der Combitech-Website zu entnehmen.

 

Re-Launch

Herzlich willkommen (zurück),Screenshot Decision Tree Network-Demo

nach einer grundlegenden strukturellen Überarbeitung und einigen inhaltlichen Ergänzung - beispielsweise dem Grund, warum es sie überhaupt gibt - erscheint diese Website nun in neuer Aufmachung, hoffentlich gut gerüstet für mögliche Ergänzungen der Zukunft. Auch diese Liste aktueller Mitteilungen wird mit dieser Meldung neu gestartet.

Inhaltlich bietet sie ein Forum zur modelbasierten Lösung komplexer Aufgaben mit dem Reasoning-Tool RODON. Je nach Leser-Interesse und -Feedback kann es Informationen zu Anwendungen aus den verschiedensten Branchen geben, gleichgültig ob Elektrik/Elektronik, Mechanik, Hydraulik, Pneumatik, Mechatronik, Logistik – oder ganz andere Aspekte, Stoff-, Material- oder Finanzflüsse – im Fokus stehen. Bezüglich der Analyse-Arten kann es auf dieser Seite um folgende Themen gehen.

  • Fehlerbaum-Analysen (FTA) und Failure Mode and Effect Summaries (FMES)
  • Zuverlässigkeits- und Sicherheitsanalysen
  • Risiko-Abschätzungen und Ausfallraten-Budgetierung
  • Optimierung von System-Architekturen und -Topologien
  • Unterstützung von FMEA und FMECA
  • Mehrfachfehler-Analyse und „Hidden-Fault“-Erkennung
  • Last- und Verbrauchsanalysen für Nominal- und Fehlerfälle
  • Evaluierung von Backup- und Rekonfigurationsstrategien
  • Modellbasierte Diagnose- und Monitoringlösungen
  • Interaktive Root-Cause-Ermittlung
  • Berechnung von Prüfschritt-Folgen und Fehlersuch-Programmen
  • Testvektor-Ermittlung
  • Erzeugung von Onboard-Diagnoseregeln und BITE-Software

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Tags: , , ,
Posted in Allgemeines by admin. No Comments